Enzym & Proteinaktiviäts-Assays

Verfolgen Sie Kinasereaktionen und Inhibitionen in Echtzeit

Biaffin bietet in vitro Kinase-Assays mit dem Mikroflusssystem mobility-shift von PerkinElmer an. Aufgrund der unterschiedlichen elektrophoreischen Beweglichkeit eines Peptidsubstrats vor und nach einer enzymatischen Reaktion können beide Moleküle getrennt werden. Die durch die Kinasereaktion ausgelöste Ladungsänderung des fluroszenzmarkierten Substrates kann mittels Laser detektiert und kinetisch verfolgt werden. Diese hochsensitive Methode ist ideal geeignet zur direkten Bestimmung von Enzymaktivitäten sowie der kinetischen Charakterisierung der Kinasereaktion. 

 

Das Assay wird im LabChip® Desktop Profiler im „off-chip“ Modus durchgeführt(384er Mikrotiterplatte).

Titration von PKA Calpha

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und erhalten Sie akkurate Ergebnisse selbst mit Enzymen geringer spezifischer Aktivität bei jeder gewünschten ATP Konzentration.
 

Unsere Leistungen:  

  • Entwurf von Inhibitor Screening Studien 
    • qualitative Analyse unserer Substanz-Bibliothek (60 Kinase Inhibitoren) oder vom Kunden gestellter niedermolekularer Substanzen 
    • IC50 Bestimmung von Kinase Inhibitoren 
    • Bestimmung der Art der Inhibition (ATP kompetitiv, Substrat kompetitiv, Ki Bestimmung, Test auf Reversibilität der Substanzbindung)
  • Ermittlung der Substratspezifität 
    • Auswahl des geegneten Substrates für eine Kinasereaktion 

Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie einen unserer Anwendungsszezialisten für weitere Informationen. 

BIAFFIN GmbH & Co KG | Heinrich-Plett-Str. 40 | D-34132 Kassel | Germany
Tel.: +49 (0) 561-804 4661 | Fax: +49 (0) 561-804 4665 | info@biaffin.de