Immunantwort

Neue Wirkstoffe können in Patienten eine unerwünschte Immunantwort auslösen. In klinischen Studien können mit der BIA Technologie solche Potentiale schon im Tierversuch analysiert und erkannt werden.

 

Unser Service:

  • Immobilisierung neuer Wirkstoff auf der Chip-Oberfläche (als “Antigen”)
  • geeignete Kontrollexpreimente zur Bestimmung eines positiven Bindungssignals
  • Identifizierung positiver Bindungssignale selbst bei komplexen Proteingemischen in Serumproben
  • Einordnung und Identifizierung der gebundenen Antikörper in verschiedene Klassen (IgG, IgE, IgM), indem mit einem zweiten Antikörper die Identität des an die Antigen Oberfläche gebundenen Antikörpers analysiert wird
Identifikation und Quantifizierung erhöhter Antikörperkonentrationen in komplexen Seren
BIAFFIN GmbH & Co KG | Heinrich-Plett-Str. 40 | D-34132 Kassel | Germany
Tel.: +49 (0) 561-804 4661 | Fax: +49 (0) 561-804 4665 | info@biaffin.de