Biaffin GmbH & Co KG - Biomolekulare Interaktionsanalysen mit SPR Biacore Biosensoren
HomeHot Topic

EU-Projekt thera cAMP

Thera-cAMP

 

EU-gefördertes Projekt zur Identifizierung und Charakterisierung von Protein-Protein Interaktionen innerhalb des cAMP vermittelten Signalweges  als Grundlage zur Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze gestartet.

Titel: “Identification of therapeutic molecules to target compartmentalised cAMP signalling networks in human disease“ (thera-cAMP)

Störungen des durch den Botenstoff zyklisches Adenosin-monophosphat (cAMP) vermittelten und durch definierte Protein-Protein Interaktionen innerhalb der Zelle gesteuerten Signalweges verursachen beim Menschen schwerwiegende Krankheitssymptome. Die Mitglieder des europäischen Forschungsprojekts „thera-cAMP“ haben es sich zum Ziel gesetzt, neue Leitsubstanzen zu identifizieren, die spezifisch die Protein-Protein-Wechselwirkungen innerhalb dieser Signalkaskaden beeinflussen. Dieser Ansatz soll zu alternativen Behandlungsmethoden solcher Krankheiten führen, die bisher nicht effektiv mit Hilfe von konventionellen Ansätzen therapiert werden können. 

BIAFFIN GmbH & Co KG | Heinrich-Plett-Str. 40 | D-34132 Kassel | Germany
Tel.: +49 (0) 561-804 4661 | Fax: +49 (0) 561-804 4665 | info@biaffin.de
  • Hot Topic
  • Hot Topic